Hörbuch.com Hörbuch suchen
Bestseller » Sprachkurs

Japanisch lernen für Anfänger
Dieses Hörbuch gratis herunterladen

Du möchtest nur mal kurz deine Japanisch-Kenntnisse auffrischen? Oder schnell mal die wichtigsten japanischen Redewendungen lernen? Der hier vorgestellte Japanischkurs ist kostenlos bei verschiedenen Streaming-Diensten verfügbar und macht dich in nur einer Stunde fit für deine Urlaubs- oder Geschäftsreise.


kostenloser Hörbuch Download

Anbieter
Titel
Autor
Dauer
Dateigröße
Veröffentlichung
Sound-Qualität
Offline anhören
Anmeldung
Plattform
Vorteile / Nachteile
Preis
Zum Anbieter
Japanisch lernen für Anfänger
Audible
Japanisch lernen für Anfänger
Thomas Rike
1 Stunde
50 MB
2020

Download in CD-Qualität128 kbit/s AAC (VBR)
E-Mail oder Amazon-Login
Smartphone, Tablet, Windows, Mac, viele mp3 Player, mobile Navis
online und offline hören
  • Hörbuch gehört dir für immer
  • tolle Hörbuch App, mit Lesezeichen
  • nach 1 Monat kündigen, sonst 9,95 €/Monat für ein Hörbuch-Abo
kostenlos
im Probemonat
Japanisch lernen für Anfänger
Amazon.de
Japanisch lernen für Anfänger
Thomas Rike
1 Stunde
50 MB
2020

Download in CD-Qualität128 kbit/s AAC (VBR)
Amazon-Login
Smartphone, Tablet, Windows, Mac
online und offline hören
  • Hörbuch gehört dir für immer
  • inkl. Audible-App mit Lesezeichen
  • nach 1 Monat kündigen, sonst 9,95 €/Monat für Audible-Abo
kostenlos
im Probemonat

Inhalt:  Mit dem Reisesprachführer 'Japanisch lernen für Anfänger' lernst du die wichtigsten japanischen Vokabeln und Redewendungen für deine Urlaubs- oder Geschäftsreise, und zwar ganz entspannt beim Zugfahren, Arbeiten oder Einschlafen. Innerhalb kurzer Zeit kannst du dich dann im Hotel, im Restaurant, beim Einkaufen und unterwegs gut auf Japanisch verständigen. Wenn du jeden Tag ein paar Minuten übst, wirst du Japanisch gut sprechen und verstehen. Mit dem Audio-Kurs lernst du nur Vokabeln, Sätze und Fragen, die man bei einem Auslandsaufenthalt wirklich braucht. Der komplette Kurs ist in einzelne, kurze Kapitel eingeteilt. So kann man ganz gezielt Vokabeln und Sätze üben, die im Cafe, auf dem Bahnhof, im Büro oder in der Stadt benötigt werden. Hierbei kannst du dich ganz auf die korrekte Aussprache konzentrieren. So bist du für alle typischen Situationen im Urlaub, im Alltag und im Beruf gewappnet. Vorkenntnisse oder ein zusätzliches Lehrbuch sind nicht erforderlich.


Wo kann ich Japanisch kostenlos lernen

  1. Audible

    Audible bietet den kompakten Sprachführer als Hörbuch zurzeit kostenlos an. Melde dich einfach neu oder mit deinem Amazon Login-Daten an, um Audible 30 Tage kostenlos zu testen. Dann kannst du 'Japanisch lernen für Anfänger' kostenlos herunterladen und beliebig oft hören (online und offline). Tipp: Wenn du deinen Account wieder kündigst (ein Mausklick), so bekommst du das Flexi-Abo Spezial (3 Monate für je 4,95 €) angeboten. Das Flexi-Abo Spezial gilt nicht nur für Neukunden, sondern erneut 1 Jahr nach deiner Kündigung.

  2. Was der Japanischkurs enthält

    Du erfährst, wie man Guten Tag, ja, nein, danke und bitte auf Japanisch sagt, nach dem Weg fragt, einen Tisch im Restaurant reserviert, von der Menükarte etwas bestellt, die Rechnung verlangt, im Hotel eincheckt, ein Taxi ruft und noch vieles mehr. Der Audio-Sprachführer enthält die geläufigsten japanischen Ausdrücke und Fragen, die dir im Alltag helfen werden. Jede Redewendung wird extra langsam und mehrfach ausgesprochen, damit du die korrekte Aussprache lernst. Am Ende einer jeder Lektion trainierst du nochmals ihre Aussprache sowie flüssiges Sprechen in den zahlreichen Nachsprechübungen. Der Kurs ist sehr kompakt gehalten und vermittelt in knapp einer Stunde alles Wichtige.

  3. Wie lernt man heute Japanisch?

    Noch nie bestand eine so große Vielfalt eine neue Sprache zu erlernen:

    • Audio Sprachkurs
      Mit Hörbüchern kann man nebenbei beim Autofahren, auf Arbeit oder Einschlafen eine neue Sprache lernen und die Aussprache verbessern. Online und offline bei Spotify & Co.
    • Podcast
      Podcast bestehen zwar oft aus hunderten Folgen, sind aber unterhaltsam.
    • Film & Serien
      Auf Netflix, Prime oder Sky gibt es von vielen Filmen und Serien die Originalversionen (OV) mit optionalem Untertitel.
    • Online
      Bei Online-Japanischkursen von Babbel, Duolingo, Busuu oder Rosetta Stone sind Internetverbindung und Anmeldung notwendig. Geübt wird per App.
    • App
      Interaktiv eine Fremdsprache lernen, aber auch Internetverbindung und Display müssen "aktiv" sein.
    • Buch
      Obwohl der Langenscheidt-Verlag nun zu Pons gehört, gibt es in jeder Buchhandlung oder Bibliothek eine vielfältige Auswahl an Reisesprachführern.
    • VHS
      In jeder Stadt gibt es Volkshochschulen oder private Anbieter von Sprachkursen.
    • Sprachreise
      Nicht nur bei Schülern beliebt. Auch Erwachsene können so in die Kultur eines Landes eintauchen und gleichzeitig Urlaub und Lernen verbinden.
  4. Audiokurse im Wandel der Zeit

    Die Geschichte der Audio-Sprachführer ist auch die Geschichte der Audio-Medien. Vom ersten Grammophon bis zur mp3-Datei hat sich die Qualität stets verbessert. Heute ist per Streaming ein riesiges Angebot immer und überall verfügbar.
    1877 Thomas Alva Edison erfindet den Phonographen inkl. Wachswalzen
    1887 Emil Berliner entwickelt das Grammophon mit Schellack Schallplatte
    1935 AEG stellt das Tonbandgerät vor
    1948 Schallplatten aus Vinyl
    1963 Philips präsentiert die Musikkassette
    1981 Phillipps und Sony führen die CD ein
    1995 Der amerikanischen Autor Donald R. Katz gründet Audible (heute Amazon)
    1995 Fraunhofer-Institut entwickelt das MP3 Format zur Kompression von Audiodaten
    1999 Musiktauschbörse Napster startet
    2006 Zwei Schweden gründen Spotify als legale Alternative zur Musikpiraterie
    2015 Apple Music, BookBeat und Nextory entstehen

  5. Gratis Japanisch lernen

    Wer Nextflix, Spotify oder Apple Music hat, findet dort viele Originalversionen, u.a. auf Japanisch. Und bei Onlinekursen sind oft die ersten Lektionen kostenlos.

Hol dir jetzt Japanisch lernen für Anfänger kostenlos