Hörbuch.com Hörbuch suchen
Bestseller » WissenAktualisiert am 14.11.2018

1913 - Was ich unbedingt noch erzählen wollte
Downloade das Hörbuch gratis

Eines der meistgelesensten Bücher von Florian Illies ist nun als Hörbuchfassung gratis verfügbar. Wir, die Macher von hörbuch.com, zeigen dir, wo genau du solche informativen Hörbücher unentgeltlich herunterladen darfst. Wir konnten folgende 3 Webseiten aufspüren:


kostenloser Hörbuch Download

Anbieter
Titel
Autor
Dauer
Dateigröße
Veröffentlichung
Sound-Qualität
Offline anhören
Anmeldung
Plattform
Vorteile / Nachteile
Preis
Zum Anbieter
1913 - Was ich unbedingt noch erzählen wollte
Audible
1913 - Was ich unbedingt noch erzählen wollte
Florian Illies
7:00 h
380 MB
26.10.2018

Download in CD-Qualität128 kbit/s AAC (VBR)
E-Mail, Amazon-Login
Smartphone, Tablet, Windows, Mac, viele mp3 Player, mobile Navis
online und offline hören
  • Hörbuch gehört dir für immer
  • tolle Hörbuch App, mit Lesezeichen
  • nach 1 Monat kündigen, sonst 9,95 €/Monat für ein Hörbuch-Abo
kostenlos
im Probemonat
1913 - Was ich unbedingt noch erzählen wollte
Onleihe
1913 - Was ich unbedingt noch erzählen wollte
Florian Illies
-
-
-

Stream in CD-Qualität128 kbit/s
Stadtbibiothek
Smartphone, Tablet, PC
online und offline hören
  • online in deiner Stadt­bibliothek ausleihen
  • kann ausgeliehen sein
  • 21 Tage Ausleihfrist
  • Offline Download nur auf internen Handy­speicher
-
(≈ 30 € Jahresbeitrag)
1913   Was ich unbedingt noch erzählen wollte
Thalia
1913 Was ich unbedingt noch erzählen wollte
Florian Illies
-
-
26.10.2018

MP3 Download in CD-Qualität192 kbit/s MP3
E-Mail und Adresse
Smartphone, Tablet, PC, TV, jedes mp3 Gerät
online und offline hören
  • mp3 Datei ohne Kopierschutz
  • Account jederzeit kündbar, danach Hörbuch ewig nutzbar
  • nach 1 Monat kündigen, sonst 9,95 €/Monat für ein allerdings faires Hörbuch-Abo
0,- €
im Spartarif

Davon handelt das Hörbuch: Sie hätten sich gewünscht, dass das Buch "1913" von Florian Illies noch lange nicht zu Ende ist? Seien Sie beruhigt: Dem Autor ging es genauso. In den sechs Jahren seit dem Erscheinen seines Bestsellers hat er immer weiter nach neuen Geschichten aus diesem unglaublichen Jahr gesucht – und sie gefunden. Illies erzählt mit Poesie, Witz und sprachlicher Eleganz von seinen neuen Funden: wie Hermann Hesse auf Skiern aus seiner Ehe flieht, Marcel Proust seine Kritiker mit Gebäck besticht und warum Giacomo Puccini keine Lust mehr auf ein Duell hat. Freuen Sie sich auf neue Geschichten, die so unglaublich sind, dass sie wahr sein müssen.


Diese Anbieter gibt es

Abo-Anbieter wie Audible, Thalia, bücher.de, audioteka.com, Music Streamings Dienste wie Spotify, Deezer, Napster oder große Online-Bibliotheken wie Onleihe, YouTube, ARD stellen manchmal 'Was ich unbedingt noch erzählen wollte' oder andere Gesellschafts- und Bildungshörbücher als Download gratis zur Verfügung. Meist im Rahmen einer Testzeit oder werbefinanziert.

  1. Audible (Amazon-Tochter)

    'Was ich unbedingt noch erzählen wollte' gibt es bei der Amazon.de-Tocher Audible während des Probe-Monats als Willkommensgeschenk. Melde dich einfach mit deinem Amazon Login an und erhalte 'Was ich unbedingt noch erzählen wollte' gratis. Bist du mit deinem Probe-Abo zufrieden, kannst du Audible für 9,95 € monatlich weiter nutzen - inklusive ein Hörbuch deiner Wahl jeden Monat. Der Probe-Monat ist aber auch jederzeit kündbar - danach kannst du deine lehrreichen Hörbücher weiterhin beliebig oft anhören und herunterladen.

  2. Kostenloses (Online!) Streaming per App oder Web

    Anstatt ein Hörbuch als Audio-CD zu kaufen, geht der Trend heute zum Audio Streaming. Alle Music Streaming Dienste bieten unzählige Hörbücher und einen kostenlosen Testzeitraum von ca. 30 Tagen an. Melde dich einfach gratis und unverbindlich an (meist wird nur eine E-Mail und ein Passwort verlangt), um dann einen Monat '1913' online zu hören. Anschließend löscht du deinen Account wieder. Hinweis: Das Hörbuch Was ich unbedingt noch erzählen wollte wird derzeit nur von Audible angeboten, aber auch hier gibt es einen kosten Probemonat (siehe oben). Ein Blick auf die übrigen Streaming Dienste lohnt sich jedoch trotzdem, da diese tausende andere Hörbücher bereitstellen:

    AnbieterAus­wahlAnmerkung
    Audible 80% 1 - 3 Monate kostenlos, Hörbuch-Abo (ähnlich wie Thalia, bücher.de, audioteka.com)
    Spotify 30% kostenlose Version mit Werbung, oder Premium Version ohne Werbung 1 Monat kostenlos
    Deezer/Lidl YOU 30% kostenlose Version mit Werbung, oder Premium+ Version ohne Werbung 1 Monat kostenlos
    Aldi Life/Napster 25% 1 Monat kostenlos
    Juke 20% 1 Monat kostenlos
    Google Play Music 20% 1 - 4 Monate kostenlos (nicht zu verwechseln mit Google Play Store)
    Apple Music 5% nur Kinderhörspiele. 3 Monat kostenlos (nicht zu verwechseln mit iTunes Store)
    Amazon Music Unlimited 5% nur Kinderhörspiele
    Amazon Prime Music 5% nur Kinderhörspiele. Diese abgespeckte Version von Amazon Music Unlimited ist ohne Aufpreis in Amazon Prime enthalten.
  3. Bücherei

    Suche in deiner Stadtbibliothek! Du wirst erstaunt sein, wie gut das Hörbuch-Angebot ist. Mit der Onleihe-App für Android oder iOS ist das Ausleihen und Hören ein Kinderspiel. Der Bibliotheksausweis ist für Jugendliche fast immer kostenlos, für Erwachsene kostet es je nach Stadt zwischen 10 - 30 € pro Jahr. Sollten aktuelle Bestseller ausgeliehen sein, so kannst du dich automatisch informieren lassen, wenn dieses Hörbuch wieder zurückgegeben wurde. Gebe in unserer Bibliothek Suche die nächst größere Stadt ein, und wir suchen, ob dort das Hörbuch "1913 - Was ich unbedingt noch erzählen wollte" vorhanden ist. Hinweis: Hörbücher nennen sich in der Onleihe "eAudios".


    Bibliothek Suche
  4. Thalia: Download-Spartarif

    1913

    Genau wie bei Audible erhältst du 1913 Was ich unbedingt noch erzählen wollte gratis bei Thalia in der Testzeit des Hörbuch-Download-Spartarifs. Einfach anmelden, Hörbuch als mp3 Datei (ohne Kopierschutz :-) downloaden und Account sofort oder innerhalb von 30 Tagen wieder kündigen. Und schon hast du 12.99 € gespart. Die mp3 Datei funktioniert auf jeden mp3 Player oder mit der Thalia App. Vorteil der App: Wenn du tagsüber auf deinem Smartphone ein Hörbuch hörst und die Wiedergabe unterbrichst, kannst du abends - z.B. auf dem Tolino-Tablet - an der richtigen Stelle weiterhören.

  5. Illegal downloaden

    Wenn man nach einem kostenlosen Hörbuch-Download googelt, so findet man auch einige dubiose Webseiten. Sei bitte vorsichtig, denn oft dient der kostenlose Download nur als Lockvogel um dir Malware unterzujubeln. Überprüfe deshalb unbedingt die Webseiten und Downloads vorher mit virustotal.com. Nutzt du illegale Inhalte, so unterstützt du illegale, mafiöse Strukturen mit Geld (direkt, durch Werbeeinnahmen oder Malware). Frage dich einfach, ob du einem kriminellen Randalierer in deiner Stadt einfach so Geld in die Hand drücken würdest und sagst "Weiter so", und dem Geschädigten eine lange Nase drehst. Also Hände weg von solchen Seiten, nutze lieber legale und kostenlose Angebote und spare Geld, Nerven und letztendlich auch Zeit, da z.B. das Einloggen auf Amazon/Audible wenige Sekunden braucht - im Gegensatz zu den Klickorgien und Wartepausen auf illegalen Seiten.

Hol dir jetzt Was ich unbedingt noch erzählen wollte kostenlos


Ähnliche Hörbücher
Von Ratlosen und Löwenherzen. Eine kurzweilige, aber nützliche Geschichte des englischen Mittelalters Hörbuch Unorthodox Hörbuch Der große Entwurf: Eine neue Erklärung des Universums Hörbuch 1913 - Der Sommer des Jahrhunderts Hörbuch